Silvester in Sydney

Silvester in Sydney verbinden viele Touristen mit dem eindrucksvollen Feuerwerk. In der Tat ist dieses Ereignis bereits eine Reise wert. Im Hafen von Sydney liegen zu Silvester viel mehr Boote als sonst im Jahr.

Silvester in Sydney lässt sich nicht mit einer Silvesternacht in Deutschland vergleichen. Da Australien auf der anderen Seite der Erde liegt, sind die Jahreszeiten verschoben. Während in Deutschland die Menschen zitternd am Abend in den Sternenhimmel schauen, ist es in Sydney warm, denn es ist Sommer.

Den besten Platz für das Feuerwerk sichern

Das Feuerwerk findet in der Umgebung der Harbour Bridge und des Opera House statt.

  • Den beliebtesten Platz haben Besucher direkt am Sydney Opera House. Hier finden sich an Silvester jährlich ungefähr 7.000 Menschen ein. Wer hier einen Platz haben möchte, der kommt besser etwas früher.
  • Ein weiterer Aussichtspunkt ist der sogenannte Blues-Point. Von hier aus kann der Tourist das Hafenbecken zusammen mit dem beeindruckenden Operngebäude sehen – perfekt geeignet für einen romantischen Start ins neue Jahr.
  • Im Royal Botanic Garden befindet sich ein weiterer Aussichtspunkt, der Mrs. Macquarie’s Point. Dieser Ort bietet mehr als 16.000 Menschen Platz. Wer am Opernhaus keinen Platz bekommt, kann hier sein Glück versuchen.
  • Viele Veranstalter bieten das Feuerwerk in Verbindung mit einem Event an. Das Event „Midnight at the Oasis“ findet im Botanischen Garten statt. Das Ambiente, das Essen und die Livemusik sind sehr hochwertig. Allerdings auch der Preis. Pro Person fallen etwa 415 AUS Dollar an.
  • Etwas günstiger hingegen sind Veranstaltungen im Taronga Zoo. Hier feiern Besucher das Neujahrsfest auf die wilde Art zusammen mit den nächtlichen Kreaturen des Zoos. Es ist eines der eindrucksvollsten Vorführungsstätten für Silvester. Das Ticket kostet hier etwa 190 Dollar.
  • Ein unvergessliches, etwas kostspieligeres Erlebnis ist das Feuerwerk in einem Boot zu erleben. Unzählige Veranstalter bieten derartige Events an. An diesem Abend laufen Kreuzfahrtschiffe aus der ganzen Welt den Hafen von Sydney an.

Was Sydney seinen Besuchern bietet

Das Ereignis ist nicht nur auf die Zeit um Mitternacht beschränkt, sondern es beginnt schon viel früher. Am frühen Abend kreisen die ersten Flugzeuge am Himmel. Diese begeistern die Zuschauer mit unterschiedlichen Schriftzügen. Gegen neun Uhr startet das Familienfeuerwerk. Es ist zwar nicht mit dem eigentlichen Feuerwerk um Mitternacht vergleichbar, bietet aber eine gute Einstimmung. Wie auf der restlichen Welt auch beginnt in Sydney kurz vor Mitternacht der Countdown. Es beginnt direkt an der Brücke und an zahlreichen Dächern der Stadt. Insgesamt 12 Minuten dauert das beeindruckende Erlebnis.