Skydive an 18 Standorten

Wenn du dich schon immer mal gerne aus luftiger Höhe stürzen wolltest, gibt es in Australien viele Skydive-Angebote. Insgesamt 18 Standorte über den gesamten Kontinent verteilt stehen zur Verfügung. Das Abenteuer beginnt bei einer Höhe von mehr als 4.000 Meter. Zunächst fliegst du mit einer Geschwindigkeit von 200 km/h der Erde entgegen. Diese Phase dauert etwa eine Minute, danach öffnet sich der Fallschirm. Nun folgt eine ruhige Phase des Gleitens. In den nächsten fünf oder sechs Minuten hast du einen einmaligen Blick aus der Vogelperspektive.

Skydive in New South Wales

  • Byron Bay ist der östlichste Punkt des Festlandes. Einen der Hauptsehenswürdigkeiten ist der Leuchtturm Cape Byron Light. Beim Skydive siehst du nicht nur diesen Leuchtturm, sondern kannst auch die Surfer in der Bucht beobachten.
  • Das Hunter Valley liegt entlang des gleichnamigen Flusses. Die Gegend ist vor allem durch den Weinanbau bekannt. Beim Skydive ist ein Blick aus luftiger Höhe auf die Anbaugebiete möglich.
  • New Castle liegt in der Nähe des Hunter Valley. Die Stadt hat gut 300.000 Einwohner. Von soweit oben hast du einen guten Ausblick auf den Lake Macquarie, eine Salzwasserlagune.
  • Sydney-Woolongong ist ein weiterer Standort für Skydive. Die Stadt Wollongong liegt etwa 85 Kilometer südlich von Sydney. Du folgst einfach dem Princess Highway in südlicher Richtung.

Skydive in Queensland

  • Airlie Beach: Die Bucht liegt an der Ostküste, zwischen Cairns und Brisbane und ist sehr beliebt. In der Nähe ist das Great Barrier Reef. Wenn du gleichzeitig die Welt von oben betrachten möchtest, ist dieser Ort mit Sicherheit eine gute Wahl.
  • Bribie Island ist eine Sandinsel vor der Küste Australiens. Die Insel ist 34 Kilometer lang und acht Kilometer breit.
  • Brisbane ist eine Großstadt mit 2,2 Millionen Einwohner. Wenn du die Stadt aus luftiger Höhe betrachten möchtest, buche Skydive. Besonders sehenswert ist die Synagoge.
  • Cairns: Die Stadt ist nicht nur Ausgangspunkt für einen Ausflug in´s Great Barrier Reef, sondern auch ein El Dorado für Skydiver.
  • Frasier Island: Die zum UNESCO-Weltnaturerbe zählende größte Sandinsel der Welt besitzt einen sehenswerten Nationalpark. Beim Skydrive kannst du die Insel von oben erleben.
  • Mission Beach ist vier Kilometer von der beliebten Ferieninsel Dunk Island entfernt. Neben Ausflügen zum Great Barrier Reef ist Skydive eine beliebte Touristenattraktion.
  • Noosa: Skydive bietet hier einen atemberaubenden Ausblick auf die sogenannte Sunshine Coast.

Skydive in Victoria

  • Great Ocean Road: Eine der bedeutendsten Straßen in Australien ist die Great Ocean Road. Hier kannst du nicht nur die Naturschönheiten bewundern, sondern auch einen aufregenden Trip in die Lüfte wagen.
  • Melbourne an sich ist schon eine Reise wert. Wenn du dann noch Skydive machst, lohnt sich der Aufenthalt in Hauptstadt Victorias doppelt.
  • Yarra Valley: Das Yarra Valley umgibt den gleichnamigen Fluss. Hier hast du einen besonders schönen Ausblick auf die faszinierende Landschaft.

Skydive in Western Australia

  • Perth City ist das Zentrum der Großstadt Perth. Western Australia ist dünn besiedelt. Die nächste größere Stadt (Adelaide) liegt 2.100 Kilometer von Perth entfernt. Skydive über die menschenleere australische Landschaft ist definitiv ein unvergessliches Erlebnis.
  • Rockingham: Wem Perth zu groß ist, der findet in Rockingham genügend Gelegenheit, sich zu entspannen. Von dort starten auch Flugzeuge, aus denen Skydive möglich ist.
  • York hat nur 2.400 Einwohner und liegt 100 Kilometer östlich von Perth. Auch von hier starten Flugzeuge mit abenteuerhungrigen Menschen zum Skydive.